| 21:40 Uhr

E-Mobilitätstag
Info-Tag steht ganz im Zeichen der E-Mobilität

Dillingen. Die Stadtwerke Dillingen und die Stadt Dillingen präsentieren an diesem Samstag, 23. Juni, von 10 bis 17 Uhr zwischen Hoyerswerdaplatz und Rathaus den ersten Dillinger E-Mobilitätstag. „Die steigende Anzahl der E-Fahrzeuge und die Nachfrage unserer Kunden waren der Grund, das Thema E-Mobilität einmal umfassend darzustellen“, sagt Arno Minn, Geschäftsführer der Stadtwerke Dillingen.

Zur Premiere des E-Mobilitätstages konnte eine Vielzahl von Ausstellern aus dem Bereich E-Mobilität gewonnen werden, die ihre aktuellen Fahrzeuge auszustellen. Neben Autoherstellern wie zum Beispiel BMW, Ford, Peugeot und Nissan sind auch Fahrradhersteller vertreten. Mit den Fahrzeugen und E-Bikes können Probefahrten durchgeführt werden. Zudem werden Ladestationen für den öffentlichen und privaten Sektor vorgestellt. Das Angebot wird im Seniorentreff am Rathaus durch Vorträge und Informationen über E-Autos, deren Lademöglichkeit und die Vorteile von E-Mobilen abgerundet. Beratungs- und Ingenieurbüros, unter anderem GIU, IZES und Arge Solar, sowie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr werden die aktuelle Situation und die Entwicklungsmöglichkeiten der E-Mobilität vorstellen. Auf Grund der bundesweiten Entwicklungen im E-Mobilitätsbereich hat Peter Altmaier, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die Schirmherrschaft übernommen und seinen Besuch angekündigt. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Programm für Kinder (Hüpfburg).