Handball-Saarlandliga Wenn der Vize den Meister schlägt

Dillingen/ Saarlouis · HC Dillingen/Diefflen besiegt die HSG Völklingen im Top-Spiel der Handball-Saarlandliga. Saarlouis erster Tabellenführer.

Auf sie mit Gebrüll: Diefflens Gilles Thierry hat sich gegen die Völklinger Abwehrformation mit Nils Lauer (Nummer 19) und Niklas Louis durchgesetzt und zieht ab. Mit acht Treffern war Thierry bester Torjäger auf dem Feld.

Auf sie mit Gebrüll: Diefflens Gilles Thierry hat sich gegen die Völklinger Abwehrformation mit Nils Lauer (Nummer 19) und Niklas Louis durchgesetzt und zieht ab. Mit acht Treffern war Thierry bester Torjäger auf dem Feld.

Foto: Oliver Altmaier

Fünf Mal darf ein Fußball-Trainer während einer Partie wechseln. Er hat die Qual der Wahl, welchen Spieler er auf dem Feld lassen und welchen er ersetzen soll. Im Handball gibt es diese Begrenzung nicht. Der Trainer darf ein- und auswechseln, wen und so oft er möchte. Daniel Altmeyer machte im Saarlandliga-Saisonauftakt davon Gebrauch, auch wenn das zunächst nicht zum Erfolg führte. Am Ende jubelte der Trainer des  HC Dillingen/Diefflen aber über einen 25:18 (7:13)-Erfolg über die HSG Völklingen.