1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Handball-Saarlandliga: Dillingen-Diefflen ist spitze

Handball-Saarlandliga: Dillingen-Diefflen ist spitze

Der HC Dillingen-Diefflen hat in der Handball-Saarlandliga die Tabellenführung übernommen. Dank eines 33:27-Sieges beim TV Merchweiler. "Nach den Abgängen von drei Stammspielern konnte man das nicht unbedingt erwarten", freut sich HC-Trainer Patrick Grabenstätter über den guten Start mit Auftaktsiegen gegen Vize-Meister Nordsaar, Meister Niederwürzbach und nun gegen Merchweiler. Beim heimstarken TVM drückte sein Team aufs Tempo und führte zur Pause mit 18:11. Die Vorentscheidung. "HC gegen TVM, die Zweite" heißt es am Samstag, wenn es um 18 Uhr in Diefflen ein Wiedersehen im Saarlandpokal gibt.

Die HG Saarlouis II belegt nach dem 22:16-Heimsieg gegen die HSG Dudweiler-Fischbach den dritten Rang und ist das Überraschungsteam der Stunde. Unerwartet kam auch der Einsatz von Daniel Altmeyer. Der HG-Trainer und frühere Kapitän der Saarlouiser Zweitliga-Mannschaft erzielte beim nicht geplanten Comeback drei Tore und erklärte es so: "Mir fehlten drei Rückraumspieler." Im Pokalspiel und Lokalderby gegen Bezirksligist HSG Fraulautern-Überherrn II ist Saarlouis am Sonntag um 19 Uhr in der Fliesenhalle klarer Favorit.

Der HC Schmelz verbesserte sich mit dem 28:21-Heimsieg gegen die SGH St. Ingbert auf Platz vier. Der TuS Elm-Sprengen verlor beim SV Zweibrücken II mit 22:28 und muss am Tag der Deutschen Einheit in der Liga zu Hause gegen den TuS Brotdorf ran. Anpfiff ist um 18 Uhr. In der Saarlandliga der Frauen kassierte der HC Schmelz eine 14:33-Packung beim HC St. Johann. Schmelz ist nun Tabellensiebter.