1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Hackfleisch: Sollten Tiere vergiftet werden?

Hackfleisch: Sollten Tiere vergiftet werden?

Versucht da wieder jemand, Tiere umzubringen? Die Polizei schließt das nicht aus.

Sie warnt deswegen: In einem Garten im Bereich Werder-/Friedrich-Ebert-Straße in Dillingen wurden am Mittwoch frische, drei Zentimeter große Hackfleischbällchen gefunden. In ihnen steckten längliche, rosafarbene Kapseln. Gift? Möglicherweise, sagt die Polizei , die die Kapseln noch untersucht. Und: Auf gar keinen Fall sollten Haustiere diese Bällchen fressen. Bis Mittwoch Mittag jedenfalls sei noch kein Tier zu Schaden gekommen.

Hinweise: Polizeiinspektion Dillingen, Tel. (0 68 31) 97 70.