| 19:59 Uhr

Grünes Licht für den Neubau der Kita St. Johann

Dillingen. Die Stadt Dillingen kann nach langem Warten mit dem Neubau der Kindertagesstätte St. Johann beginnen. Für den Ausbau gab es jetzt vom zuständigen saarländischen Bildungsministerium grünes Licht. Neben dem Neubau ist eine Sanierung der vorhandenen Einrichtung vorgesehen. red

Der Stadtrat hat den entsprechenden Planungen zugestimmt. Geplante Kosten: 2,5 Millionen Euro, davon sind Zuschüsse von Bund, Land und Kreis in Höhe von 1,5 Millionen Euro vorgesehen.

Ziel des zukünftigen Betriebes der Kita ist, neben der Schaffung von weiteren Krippenplätzen, auch die Sicherstellung des Rechtsanspruchs auf einen Kindergartenplatz zu erfüllen. Demnach entstehen im Neubau, der eine Fläche von 590 Quadratmetern misst, eine Krippengruppe für voraussichtlich elf Kinder sowie zwei altersgemischte Gruppen von voraussichtlich sechs Krippen- und 13 Kindergartenkindern.

Auf einer Gesamtfläche im Altbau von 570 Quadratmetern wird eine zusätzliche Krippengruppe eingerichtet, drei vorhandene Kindergartengruppen bleiben erhalten.

"Hier entsteht eine moderne Kinderbetreuungseinrichtung, die das Gesamtangebot in unserer Stadt an Krippen- und Kindergartenplätzen deutlich erweitern und verbessern wird", lobt der Dillinger Bürgermeister Franz-Josef Berg das Projekt.