Gesprächskreis der KEB zu Meister Eckhart

Gesprächskreis der KEB zu Meister Eckhart

Meister Eckhart (geboren 1260 in Tambach, Thüringen, gestorben 1328 in Avignon) wird heute weltweit gelesen und besprochen. Er gilt als Mystiker, spricht selbst vom „weglosen Weg“ zur Selbstfindung.

Wer an Lebenskunst, spiritueller Erfahrung, Entwicklung und Einübung von Aufmerksamkeit interessiert ist, kann bei Meister Eckhart Orientierung finden.

Bei der KEB in Dillingen bildet sich ein Gesprächskreis, der auch Exkursionen vorbereiten wird. Es besteht ein Kontakt zur Meister-Eckart-Gesellschaft. Erstes Treffen ist am Freitag, 9. Mai, um 18.30 Uhr.

Anmeldungen bis 7. Mai unter Telefon (0 68 31) 7 60 20.

Mehr von Saarbrücker Zeitung