Frühlingshaft und dazu klassisch

Frühlingshaft und dazu klassisch

Das Kreis Symphonie Orchester (KSO) Saarlouis gibt am Samstag, 29. April, um 20 Uhr im Rahmen des Theater- und Vortragsringes der Stadt Dillingen ein sinfonisches Konzert in der Stadthalle Dillingen.

Am Pult steht der junge KSO-Dirigent Christian Schüller, der zu Beginn des Abends mit einer frühlingsgemäßen Extra-Musik überraschen möchte. Danach wird das Konzert mit der "Dolly"-Suite von Gabriel Fauré, in der Orchestrierung von Henri Rabaud, eröffnet. Hier sind sechs heitere und charaktervolle Musikstücke zusammengefasst.

Fagottist Guilhaume Santana spielt mit dem KSO das virtuose, heiter-klassische Konzert für Fagott und Orchester, das von Gioachino Rossini stammt.

Das Hauptwerk des Abends ist die 5. Sinfonie von Felix Mendelssohn-Bartholdy, genannt "Reformation", die der Komponist 1830, anlässlich der Feierlichkeiten zum 300. Jahrestages der "Augsburger Konfession" von 1530, geschrieben hat. Durch den sinfonischen Abend führt Gabi Szarvas, Moderatorin bei SR2-Kulturradio.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 15, zwölf, zehn und acht Euro beim Kulturamt der Stadt Dillingen, Zimmer 1.01, Tel. (0 68 31) 70 92 40, sowie bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, unter www.ticket-regional.de und auch an der Abendkasse.www.ticket-regional.de