Firmung für 73 junge Christen

Das Sakrament der Firmung spendet Weihbischof Robert Brahm derzeit rund 400 jungen Christen bei seiner Firmreise durch das Dekanat Dillingen . Bei der Firmung war der Saardom Dillingen voll besetzt, als 73 junge Leute aus der Pfarreiengemeinschaft das Sakrament empfingen.Ein Team von Katechetinnen und Katecheten unter Leitung von Kooperator Peter Jackl hatte die Firmlinge seit Juni vorbereitet.

In Ergänzung zu den intensiven Glaubensgesprächen besuchten die Jugendlichen auch einen Kindergarten und ein Altenheim. Weihbischof Brahm erinnerte die jungen Leute, dass sie zur Firmung ihren Glauben mit den eigenen Worten bestätigen. "Ihr habt selbst auch etwas getan, Euch mit dem Glauben auseinandergesetzt und ihn in die Tat umgesetzt", sagte Weihbischof Brahm.

"Vielleicht habt ihr bei euren Besuchen im Kindergarten und im Altenheim andere Menschen bereichert und ermutigt. Vielleicht seid ihr selbst auch beschenkt worden durch die Begegnung", sagte Brahm in seiner Festpredigt in dem vom "Heart-Chor" musikalisch gestalteten Firmgottesdienst.