1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Feuerlöscher unterm Weihnachtsbaum

Feuerlöscher unterm Weihnachtsbaum

Plaudern mit der Freiwilligen Feuerwehr diese Woche: Warum so viele Leute bloß diese Mehrfachstecker für fast kein Geld kaufen und alles dranhängen vom Computer bis zum Toaster. Wo die Billigstecker doch regelmäßig Wohnungsbrände auslösen.

Und dann kreiste das Gespräch um Adventskerzen und Weihnachtsbaumkerzen, die jedes Jahr irgendwo das Wohnzimmer in Brand stecken. Her mit dem Feuerlöscher, wenn's nicht schon zu spät ist. Wenn einer da ist. Schauen Sie doch mal bei ihren Lieben nach. Haben die einen? Nein? Das wäre mal ein sinnvolles Geschenk, das man unter den Tannenbaum legen könnte. Oder Rauchmelder. Eine Familie vom Steinrausch berichtete diese Woche, wie so ein Gerät sie vor Schlimmem bewahrt hat. Auch ein sinnvolles Geschenk. Das Stück für 25 Euro ungefähr hat die richtige Qualität. Aber darauf achten, dass Montageschrauben gleich dabei sind, oder Klebeband: Sonst verschwinden die Dinger nutzlos in der Schublade. Auch eine Erfahrung der Feuerwehrleute. Ach ja, wer gar nicht weiß, was er einem Jugendlichen schenken soll, kann zum Mehrfachstecker greifen. Glaubhaft versichern die Wehrleute, dass die natürlich ein bisschen teureren Leisten für 20 bis 30 Euro schon richtig sicher sind.