Fairer Handel ist das Thema

Vertreter aus Saarwellingen, Schwalbach, Wallerfangen und aus der Gemeinde Rehlingen-Siersburg kamen zusammen. Neben dem Austausch von Erfahrungen gab es Workshops zum Thema „Fairer Handel“.

Zum ersten "Tag der Jugendräte" luden die Jugendpflege und der Jugendrat der Stadt Dillingen ein. "Es war der Wunsch einiger Mitglieder unseres Rates, sich mit anderen auszutauschen", erklärte Jugendpfleger Dieter Rust. Zur Premiere kamen im Jugendhaus am Lokschuppen junge Vertreter aus Saarwellingen, Schwalbach und Wallerfangen sowie aus der Gemeinde Rehlingen-Siersburg. Als Thema wählten die jungen Leute "Fairer Handel ", zu dem es zwei Workshops gab.

Diesen Austausch soll es auf jeden Fall wieder geben - darüber waren sich am Ende alle einig. Gerne auch mit einem Wechsel der Gastgeber, wie die Mitglieder des Saarwellinger Jugendrates vorschlugen. Schwalbach hat saarlandweit den ältesten Jugendrat, der erstmals 1993 zusammentrat.

In Saarwellingen gibt es den Jugendrat seit 1997, in Dillingen seit 2007. Wallerfangen hat seit 2012 einen Jugendbeirat. In Rehlingen-Siersburg wollen Jugendliche auch bald ein Gremium als Sprachrohr für die Jugend gründen. In der Vorstellungsrunde begrüßte der Dillinger Bürgermeister Franz-Josef Berg die jungen Gäste aus anderen Kommunen; er bescheinigte dem Dillinger Jugendrat "eine gute Arbeit".

Danach durften die Mitglieder ihre Arbeit vorstellen, erzählten, was sie bisher erreicht haben, welche Aktivitäten sie starten und natürlich auch, wo der Schuh drückt. Gut fanden die Jugendvertreter, dass der erste "Tag der Jugendräte" auch ein Motto hatte. "Fairer Handel war bei uns schon wiederholt Thema", erklärte Rust.

Workshops informieren

Eingeladen wurde daher auch der "Faire Laden" aus der Dillinger Stummstraße. Dorothea Kramer stellte mit den Auszubildenden fair gehandelte Produkte vor, lud zum Verkosten ein, und leitete später mit Anna Weinmann (Fair-Handelszentrum Südwest) und Melanie Malter-Gnanou (Netzwerk Entwicklungspolitik) den Workshop "Kleider und Klamotten - Fair kleidet besser". Christine Wagner von der Zukunftswerkstatt Saar animierte in ihrem Workshop "Upcycling" die Teilnehmer, aus Altem Neues zu machen.