1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Erhöhte Lärmbelästigung bei Bauarbeiten in der Stummstraße

Erhöhte Lärmbelästigung bei Bauarbeiten in der Stummstraße

Mit der Kanalsanierung zwischen Merziger Straße und Nachtweidstraße hat Mitte Januar der erste Bauabschnitt zur Neugestaltung der Stummstraße in Dillingen begonnen. Im ersten von drei Teilbereichen sind die Hausanschlüsse bereits saniert, als letzter Arbeitsschritt wird nun der so genannte „Inliner“, ein flexibler in Harz getränkter Nadelfilzschlauch, in den Hauptkanal eingezogen.

Die Stadtverwaltung Dillingen weist darauf hin, dass diese Arbeiten am Samstag, 1. März, erfolgen werden, sofern die Witterung es zulässt. Da diese Maßnahme in einem Arbeitsschritt erledigt werden muss, kann es erforderlich sein, außerhalb der normalen Baustellen-Arbeitszeiten, etwa von 7 bis 20 Uhr, arbeiten zu müssen. Für eventuelle Lärmbelästigungen bittet die Stadtverwaltung um Verständnis.

Der zweite Bauabschnitt, zwischen den Hausnummern 18 und 28, wird sich unmittelbar an die aktuellen Maßnahmen anschließen. Durch das moderne Inliner-Verfahren ist das großflächige Aufreißen und eine Sperrung der Straße nicht notwendig. Die Kanalsanierung ist die Voraussetzung für eine Neugestaltung der Stummstraße.

Über den künftigen Bodenbelag sollen am 24. März, ab 18.30 Uhr, die Bürger im Gesellschaftsraum der Stadthalle informiert werden.