| 21:06 Uhr

Energiesparmesse
Messe will zum Energiesparen informieren und inspirieren

Bürgermeister Franz-Josef Berg (links) und Geschäftsführer Arno Minn
Bürgermeister Franz-Josef Berg (links) und Geschäftsführer Arno Minn FOTO: Heike Theobald/Stadt Dillingen
Dillingen. 25 Aussteller präsentieren sich am kommenden Wochenende im Dillinger Lokschuppen. Außerdem gibt es Vorträge und eine Podiumsdiskussion. red

Energiesparendes Bauen, Renovieren und Modernisieren, effiziente Energienutzung und umweltfreundliche Energieversorgung: Das sind die Themen der vierten Dillinger Energiesparmesse im Dillinger Lokschuppen am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober. Im privaten und im öffentlichen Bereich spielt der Umgang mit Energie eine wichtige Rolle. Hilfestellung bei diesem Thema wollen die 25 Aussteller den Messebesuchern im Lokschuppen geben. Veranstalter sind die Stadtwerke Dillingen und die Stadt.


Bürgermeister Franz-Josef Berg sagt: „Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen, mit Energie und Rohstoffen, der Schutz unsere Umwelt und ein gesundes Lebensumfeld sind wichtige Themen, die über die Generationen hinweg die Menschen beschäftigen. Die Energiesparmesse informiert und inspiriert.“

Eröffnet wird die Messe von Ministerpräsident Tobias Hans, der die Schirmherrschaft übernommen hat, am Samstag, 13. Oktober, um 14 Uhr.



Mit dabei sind: Aktivimmo GmbH, Andreas Becker-Beratungen, die Bauberatung Saar, BVT Bellmann,
Cargo Velo Services, die Energieberatung Saar, das Energie-Effizienz-Netzwerk des Landkreises Saarlouis, E-Velo Saar, Evolution Racing Team Saar, die GIU (Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung), Heizung-Sanitär Bollbach Sascha, Holz und Dach, die Kirchen GmbH (Vaillant), Pfeiffer & May, Radio Jacob, Sperling Solat, das TGBBZ Dillingen, Tischlermeister Christian Heisel, Voltaris, die VSE, die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft, die Verbraucherzentrale des Saarlandes, die Aktion „Watt für Dich“ sowie die Veranstalter von der Stadt und den Stadtwerken Dillingen.

„Wir freuen uns, dass wieder eine Vielzahl von Ausstellern ihre innovativen Lösungen rund um das Thema Energiesparen Besuchern vorstellen“, sagt Arno Minn, Geschäftsführer der Stadtwerke Dillingen.

Im Rahmenprogramm der Messe gibt es die Möglichkeit von Probefahrten mit aktuellen E-Mobilen sowie eine Reihe von Fachvorträgen – etwa zu den Themen „Sinn und Unsinn von Wärmedämmung“ (Samstag, 14 Uhr), „Welche Heizung für mein Haus“ (Samstag 14.30 Uhr), „Sparsamer Umgang mit Ressourcen“ (Sonntag, 14 Uhr) sowie „Gebäudesanierung und Fördermittel“ (Sonntag 14.30 Uhr).

An Samstag um 15.30 Uhr steht zudem eine Podiumsdiskussion zum Thema Mobilität in der Zukunft auf dem Programm – mit Hermann Guss (IZES Saarbrücken), Heino Klingen (IHK Saarland), Jan Schlüter (Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation) und Pascal Strobel (Netzwerk automotive.saarland). Am Sonntag um 15 Uhr stellt das „Evolution Racing Team“ einen Rennwagen mit Elektroantrieb vor.

Als weiteres Highlight wird am Vorabend der Messe eine Pre-Opening-Party bei freiem Eintritt angeboten. Am Freitag, 12. Oktober, sorgt die Band „The Soulfamily“ ab 19 Uhr im Foyer des Lokschuppens für musikalische Untermalung bei Soul, Funk und R’n’B-Klassikern sowie aktuellen Hits.

Die Messe im Dillinger Lokschuppen ist am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober, jeweils von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.