Dunkel, Farben, Stille, Hören

Zweite Nacht der Kirchen im Saarland: Unerwartet viele Menschen ließen sich vor einem Jahr einladen, ein Kirchengebäude nachts in ganz anderem Licht zu sehen, Stille zu entdecken, mal andere Musik oder Texte zu hören als sonst tagsüber im Leben. Am Pfingstsonntag, 8. Juni, laden die katholischen und evangelischen Gemeinden Saarland zur Nacht der Kirchen ein. Hier das Programm im Kreis Saarlouis in Kurzform:

Viele sakrale Gebäude, hier St. Marien in Schmelz, werden farbig ausgeleuchtet. Foto: Pfarreiengemeinschaft. Foto: Pfarreiengemeinschaft

Zur Nacht der Kirchen laden ein: St. Peter Bous, Kirchstraße: Orgel-Kino-Ökumene-Kirche. 20.15 Uhr Orgelkonzert mit Christian Barthen, 21 Uhr Kurzfilme zu religiösen Themen, 23 Uhr Orgelkonzert "Ein Sommernachtstraum".

Evangelische Kirche Dillingen, Merziger Straße: "Kleine Liturgien - Finde deine Perle". Ein Abend unter dem Motto "Die Perlen des Glaubens". Musik zu jeder vollen Stunde, Texte und Raum für Ruhe.

Hl. Sakrament (Saardom), Dillingen, Saarstraße: Abendlob-Kirche. 21 Uhr, Abendlob mit Taizé-Gesängen; Maria Trost, Dillingen, Bromberger Weg: Theater-Kirche. 19 Uhr, Die Kindergruppe der Volksbühne Pachten spielt ein Stück aus dem Familienalltag;

St. Johann, Dillingen, Hillenstraße: Genießer-Kirche: Die Bibel schmackhaft gemacht. Der Pfarrgemeinderat und Freunde der Pfarrei St. Johann bereiten Gerichte mit Zutaten aus der Bibel zu. Dazu biblische Texte und Musik; St. Josef, Dillingen-Diefflen, Dillinger Straße: Tanz-Kirche. Unterhaltung mit der Feuerakrobatik-Gruppe "Les enfants du feu", 22 Uhr, Tanzwerkstatt Diefflen; St. Maximin, Dillingen-Pachten, Maximinstraße: Kino-Kirche. Filme über zwischenmenschliche Begegnungen, danach gmeinsames Grillen im Pfarrgarten.

St. Marien, Ensdorf, Provinzialstraße 117: singende Kirche Ensdorf. Offenes und gemeinsames Singen mit verschiedenen Gruppen sowie neuem und altem Liedgut.

Evangelische Kirche Lebach, Trierer Straße: "Luther meets Jesus" - Literatur und Musik. 20.15 Uhr David Safiers "Jesus liebt mich" mit Musik der Jugendband "crush", 22 Uhr Felix Leibrocks "Lutherleben" mit afrikanischer Musik, 22.45 Uhr Abendsegen.

St. Martin Siersburg, Rehlingen-Siersburg, Dechant-Held-Straße: Die Kirche mit allen Sinnen erleben. 20 Uhr Mandolinenorchester Niedtal. Verschiedene Stationen bieten die Möglichkeit, Kirche neu mit allen Sinnen zu erleben.

Evangelische Stadtkirche Saarlouis, Kaiser-Friedrich-Ring 46: Klassisches & Zeitgenössisches. 20 Uhr Konzert mit dem Duo Bicinium, 22 Uhr Billy Trebing mit Band; Maria Himmelfahrt, Saarlouis-Roden, Donatustraße: "Gottes Geist durchweht die Welt". Musik, Tanz und Wort, 23.30 Uhr Taizé-Gebet; St. Ludwig, Saarlouis, Großer Markt: Nightfever. Gebet - Gesang - Gespräch und musikalische Gestaltung mit The GAP-Project, Max-Voices und Regionalkantor Armin Lamar.

St. Marien Schmelz-Außen, Marienstraße: St. Marien - offen für DICH!. 20 Uhr Offenes Singen mit ChorBUNT, 21 Uhr Orgel mit ECHO Klassik, 22 Uhr Meditation mit Bildern und Musik, 23 Uhr Lichtfeier.

St. Martin Schwalbach, Hauptstraße: Sternwallfahrt. Lobpreis und Gesänge von verschiedenen Gruppierungen.

St. Katharina Wallerfangen, Villeroystraße: Ein Abend in der Kirche. 20.30 Wandelkonzert mit Instrumentalmusik, 23 Uhr Komplet.