| 00:00 Uhr

Drei Fahrer ohne Führerschein werden von der Polizei erwischt

Dillingen. Gleich drei Fälle von Fahren ohne Führerschein stellte die Polizei am Wochenende fest. In Rehlingen war Samstagnacht ein 26-jähriger Mann aus Beckingen mit seinem Zweirad unterwegs, obwohl ihm die Fahrerlaubnis entzogen worden war. red

In Dillingen fiel am Samstagnachmittag eine 47-jährige Frau aus Rehlingen-Siersburg auf, die noch ein altes Versicherungskennzeichen auf ihrem Zweirad angebracht hatte. Da sie nur eine Prüfbescheinigung für Mofafahrer vorzeigen konnte, wurde neben dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz auch noch ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Führerschein eingeleitet.

Ein 37-Jähriger aus Dillingen, der mit seinem Auto in der Fischerstraße unterwegs war, ist Samstagnacht in eine Polizeikontrolle geraten. Auch er hatte keine Fahrerlaubnis und seine Kennzeichen stammten von einem anderen Auto. Gegen den Fahrer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.