1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Dillinger Umweltkindertag lockt mit Spiel, Spaß und Sport für Kinder

Dillinger Umweltkindertag lockt mit Spiel, Spaß und Sport für Kinder

Seit 20 Jahren gehört der Umweltkindertag zum festen Bestandteil im Terminkalender des Arbeitskreises „JAKID“. Am Freitag ist es wieder soweit: Es locken jede Menge Mitmachangebote für Kinder in den Dillinger Stadtpark.

Viel Spaß und jede Menge Mitmachangebote stehen auf dem Programm des Umweltkindertages am Freitag, 19. Juni, von 15 bis 17 Uhr an der Konzertmuschel im Dillinger Stadtpark. Der Jugendarbeitskreis (JAKID) und die Jugendpflege der Stadt Dillingen laden alle Kinder zu diesem kurzweiligen Vergnügen ein. Es locken Angebote, wie Basteln, Spiele und Sport.
Mitmachzirkus für Kinder

Das Bühnenprogramm gestalten zunächst die Mädchengruppen der Stadtjugendpflege, bevor "Frau Jadlowsky" mit ihrem Mitmachzirkus die Kinder unterhält. Der Kindergarten Hl. Sakrament will mit den kleinen Besuchern Schleuderbälle herstellen, die Stadtjugendpflege bastelt Ketten und Sommermobiles, und selbst gemachtes Brot und Dips gibt es bei der Jugendwerkstatt der VHS. Die Freiwillige Ganztagsschule des Albert-Schweitzer-Gymnasiums wird ihr Projekt "Gegenstände aus Haushaltsmüll herstellen" vorstellen. Wie immer werden kostenlos Tee und Tüten, gefüllt mit Obst und Gemüse, an die Kinder verteilt. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.
Arbeitskreis ist Organisator

Der Umweltkindertag gehört seit 20 Jahren zum festen Bestandteil im Terminkalender des Arbeitskreises "JAKID". Der Arbeitskreis wurde 1993 gegründet und ist eine Vernetzung von Stadtjugendpflege und Fachkräften der Kinder- und Jugendarbeit. Er organisiert Aktionen zum "Weltkindertag", zum "Tag der Kinderrechte" oder eben den "Umweltkindertag". Der Arbeitskreis wird von der Stadt Dillingen finanziell gefördert.

Weitere Informationen im Jugendhaus am Dillinger Lokschuppen, unter der Telefonnummer (0 68 31) 7 68 20 52.