| 20:22 Uhr

Dillinger Hütte spendet 2500 Euro an die Tafel

Dillingen. Die AG der Dillinger Hüttenwerke (Dillinger) unterstützt die Dillinger Tafel mit einer Sonderaktion zu Pfingsten: Mit einer zweckgebundenen Spende in Höhe von 2500 Euro ermöglicht sie der Dillinger Tafel, ihren Empfängern Dauerlebensmittel auszugeben. Die Dillinger Tafel versorgt momentan jeden Freitag rund 270 Familien und deren Mitglieder und hilft somit rund 1000 Bedürftigen. red

Die AG der Dillinger Hüttenwerke (Dillinger) unterstützt die Dillinger Tafel mit einer Sonderaktion zu Pfingsten: Mit einer zweckgebundenen Spende in Höhe von 2500 Euro ermöglicht sie der Dillinger Tafel, ihren Empfängern Dauerlebensmittel auszugeben. Die Dillinger Tafel versorgt momentan jeden Freitag rund 270 Familien und deren Mitglieder und hilft somit rund 1000 Bedürftigen.


Hierfür holen die ehrenamtlichen Tafelmitarbeiter regelmäßig die bei Supermärkten und Einkaufszentren zur Verteilung verfügbaren Lebensmittel ab. Dabei überwiegen Obst und Gemüse sowie Frischwaren und Milchprodukte. Dauerlebensmittel wie die Grundnahrungsmittel Mehl, Reis, Nudeln, Öl, Margarine, H-Milch gelangen in den Märkten fast nicht in die Entsorgung und fehlen daher zwangsläufig im Sortiment der Tafeln, obwohl gerade sie von den Empfängern dringend benötigt werden. Die Spende von Dillinger, gezielt vorgesehen zur Beschaffung solcher Dauergrundnahrungsmittel, ist somit eine willkommene Unterstützung der Tafel vor den Pfingstfeiertagen.