Dillingen zeigt seine besten Seiten

Dillingen zeigt seine besten Seiten

34 Aussteller geben einen guten Blick auf Firmen und Dienstleister im „Schaufenster Dillingen“ am zweiten April-Wochenende.

"Da müssen wir jetzt wirklich überlegen, ob diese Ausstellung nicht jedes Jahr gemacht werden soll", sagte Bürgermeister Franz-Josef Berg im April 2009. Damals erlebte die erste Gewerbeschau "Schaufenster Dillingen" im Lokschuppen eine überraschend große Resonanz.

Den jährlichen Rhythmus werde es wohl nicht geben, sagte Berg am Freitagvormittag in einem Pressegespräch. Vielmehr sollen sich Gewerbeschau und Energiesparmesse abwechseln. Beides findet in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Dillingen statt, die von Geschäftsführer Arno Minn vertreten wurden.

"Wir machen die eigentliche Gewerbeschau im Lokschuppen", betonte Berg. Dort werden 34 Firmen zwei Tage lang ihre Produkte und Geschäftsbereiche präsentieren. 13 von ihnen kommen aus umliegenden Gemeinden und Städten. "Das zeigt, dass wir als Messestadt attraktiv sind", meinte Berg. Die Themenpalette reiche von Bau und Garten bis zu Mode und Dienstleistungen. Als Schirmherrin sei Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer eingeplant. Sie soll die Gewerbeschau zusammen mit Bürgermeister Berg am Samstag, 8. April, um 12 Uhr eröffnen.

Ein weiterer Partner des "Schaufenster Dillingen" ist der Verband für Handel, Industrie und Handwerk, VHIH. Dieser organisiert einen verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt, am 9. April, 13 bis 18 Uhr. Außerdem hat der VHIH eine Autoausstellung in der Innenstadt auf dem Programm. Die ist am Samstag, 8. April, von elf bis 16 Uhr, sowie am darauf folgenden Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Die Verbindung zwischen Lokschuppen und Innenstadt schafft eine Bimmelbahn, organisiert vom VHIH. An beiden Ausstellungstagen unterhält das Jugendhaus am Lokschuppen Kinder mit Bastelangeboten, die Teilnahme ist kostenlos. Für das gastronomische Angebot sorgt das Bistro im Lokschuppen. Flyer und Plakate werden in den nächsten Wochen auf das "Schaufenster Dillingen" hinweisen.

Die Ausstellungstage im Lokschuppen sind Samstag und Sonntag, 8./9. April, jeweils 10 bis 18 Uhr. Eintritt frei.