1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Dillingen erhält im Januar die Gelben Tonnen

Neue Müllgefäße : Dillinger erhalten in den nächsten Wochen ihre Gelben Tonnen

Bis zum Jahresende werden die neuen Mülltonnen an die Haushalte der Stadt verteilt. Ab 1. Januar werden nur noch die Tonnen abgefahren, nicht mehr die Säcke.

Auch in der Stadt Dillingen sollen die Gelben Tonnen ab Januar 2021 die Gelben Säcke ersetzen. Der Entsorgungsverband Saar (EVS) hatte die Einführung der Gelben Tonne in teils intensiven Verhandlungen mit den dualen Systemen, die für die Sammlung, Sortierung und Verwertung von Verpackungsabfällen zuständig sind, erzielen können. Gemäß eines EVS-Beschlusses werden nun auch in der Stadt Dillingen, wie in den meisten saarländischen Kommunen, die Gelben Tonnen eingesetzt. Nach einer entsprechenden Ausschreibung wurde die Firma Adam aus Merzig für die Abfuhr des Verpackungsmülls im Landkreis Saarlouis beauftragt.

Der Kritik von Bürgern, dass die schnell reißenden und bei windigem Wetter herumfliegenden Säcke den öffentlichen Raum verschandeln, wird mit der Einführung der Gelben Tonnen Rechnung getragen. Auch sollte damit die illegale Ablage der Säcke der Vergangenheit angehören.

Die Aufstellung der Gelben Tonnen beginnt nun und wird etwa fünf Wochen dauern, teilt das Unternehmen Remondis mit. Insgesamt werden rund 40 000 Gefäße verteilt. Die Größe der Tonne soll sich an dem Volumen der bisher in den Haushalten vorhandenen Restmülltonne orientieren. Die Abfuhr erfolgt – wie bislang auch – im 14-Tage-Rhythmus.

Bis 1. Januar, werden die Gelben Säcke weiter eingesammelt, danach werden nur noch die Tonnen abgefahren. Anwohner erkennen ihre Tonne an einem seitlich aufgebrachten Barcode-Etikett mit Adresse, teilt Remondis mit.

„Wir, als Stadt Dillingen, organisieren über den EVS das Einsammeln von Rest- und Biomüll. Das klappt in den allermeisten Fällen auch reibungslos, pünktlich und problemlos. Ich bin sicher, dass wir auch bei den Gelben Tonnen auf diese Verfahrensweise bauen können“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg. Das Einsammeln der Gelben Tonne beruht auf einem privatwirtschaftlichen Konzept. Die Stadt Dillingen ist hier weder zuständig für die Organisation des Systems noch wählt sie das Abfuhrunternehmen selbst aus.

Zuständig für den Landkreis Saarlouis ist die Firma Adam, Tel. (0 68 35) 955 12 29. Die Aufstellung erfolgt automatisch, Bürger müssen die Gelbe Tonne nicht beantragen.