Die Mischung macht's gut

Generationengerechtigkeit ist ein Schlagwort, dem sich sicherlich alle gerne verpflichtet erklären. Was wer darunter versteht, wird aber ebenso gewiss je nach Alter variieren.

Bestes Beispiel sind die Renten, deren Debatten uns aktuell beschäftigen.

Blicken wir allerdings auf diese Woche zurück, müssen wir kaum streiten. Da stimmte ausweislich unserer Hauptschlagzeilen der Ausgaben im Kreis für die Generationen die Mischung. 30 neue Arbeitsplätze beim Edeka in Wallerfangen, ein neues Demenz-Café in Elm, mobiler Lebensmittel-Handel in Rehlingen-Siersburg, moderne Ausstattung berufsbildender Schulen in Saarlouis und Dillingen, Geld für Krippen in Saarlouis, Roden und Saarwellingen und jetzt noch Lob fürs Prima-Klima-MPG Saarlouis (Seite 3): Wir können Generationengerechtigkeit.