| 00:00 Uhr

Die Landesregierung fördert vier von 14 Bergbaudenkmälern im Saarland. Sollten noch mehr Orte saarländischer Industriegeschichte bewahrt werden?

Saarbrücken. Im Saarland sollen vier ehemalige Gruben-Standorte „denkmalgerecht“ erhalten werden: Velsen, Luisenthal, Camphausen und Itzenplitz. Das empfiehlt ein Gutachten, das die Landesregierung und die RAG AG in Auftrag gegeben haben. red

14 Denkmäler wurden bewertet und nur diese vier von den Gutachtern als "Premiumstandorte" ausgewählt. Sagen Sie uns Ihre Meinung: Sollten weitere saarländische Bergbaudenkmäler gefördert werden?

Stimmen Sie bis Donnerstag, 5. September, 24 Uhr, für JA unter Telefon (01379) 37 11 35-1, für NEIN unter (01379) 37 11 35-0 oder unter www.saarbruecker-zeitung.de/abstimmung. 50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend