| 20:32 Uhr

KEB
Die Katholische Erwachsenenbildung lädt zum Mitmachen ein

Dillingen. Vom Socken stricken, über die Verwendung von Gartenkräutern in der Küche bis hin zu einer Gesprächsrunde in Englisch – es ist für jeden etwas dabei! red

Kinderlieder, Kräuterküche oder kreatives Schreiben: Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in Dillingen bietet in der kommenden Woche wieder Seminare und Treffen zu diversen Themen an. Auch wiederkehrende Angebote stehen auf dem Programm. Eine englische Gesprächsrunde leitet die Dolmetscherin Nadja Kowalski am Montag, 30. Juli, von 19 bis 20.30 Uhr. Alle, die ihr Englisch im Gespräch mit anderen üben und verbessern wollen, sind willkommen. Die Teilnahme kostet sieben Euro, eine Anmeldung ist notwendig. Die Kreative Schreibwerkstatt trifft sich wie immer am letzten Dienstag im Monat, dieses Mal also am 31. Juli, von 17.15 Uhr bis 19.30 Uhr. Sie wird moderiert von der Referentin und Autorin Christine Sinnwell-Backes und findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Dillingen statt. Teilnahmegebühr: zehn Euro.


Die Begleitung von Kinderliedern auf der Gitarre ist Thema eines kleinen Kurses von Dienstag, 31. Juli, bis Freitag, 3. August. Jeweils von 18 Uhr bis 19 Uhr übt der Grundschulpädagoge Michael Breitenstein mit den Teilnehmern Lieder und deren Begleitung. Der Kurs richtet sich an alle, die mit Kindern singen wollen, insbesondere Erzieher und Lehrer, aber auch an Menschen, die in der Gruppe und Familie singen wollen. Die Teilnahme kostet 45 Euro.

Wer Socken selbst stricken will, hat als Teil des KEB-Sommerprogramms Gelegenheit: Die Dozentin Monika Nalbach leitet ein Kennenlern-Seminar am Dienstag, 31. Juli, von 18.30 Uhr bis 20 Uhr, dann mit Getränken und Schnittchen. Die Teilnahme kostet sieben Euro inklusive Verpflegung.



Der offene Treff für Handarbeiten in der Cafeteria der KEB kommt, wie jeden Mittwoch, auch am 1. August zusammen. Neben Handarbeiten und dem Fachsimpeln darüber können die Teilnehmerinnen miteinander plaudern und Kaffee trinken. Die Treffen laufen von 9.30 Uhr bis 11 Uhr und richten sich an Frauen jedes Alters – auch solche, die noch nicht lange in Deutschland leben. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Um Garten- und Wildkräuter in der Küche geht es in der kommenden Woche gleich zwei Mal: Die Kräuterexpertin und Gesundheitsberaterin Margit Both-Weber kocht in der großen Lehrküche der KEB in Dillingen ein vollwertiges Drei-Gänge-Menü, mit besonderer Berücksichtigung von Kräutern. Das Kochseminar ist am Mittwoch, 1. August, 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Die Teilnahme kostet zwölf Euro zuzüglich einer Umlage für die Lebensmittel. Und am Freitag, 3. August, 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr, erklärt Margit Both-Weber, wie Garten- und Wildkräuter verarbeitet und haltbar gemacht werden. Es geht ums Kochen, Konservieren, Trocknen, Einfrieren und mehr. Die Teilnahme kostet ebenfalls zwölf Euro.

Anmeldung und Info zu allen Veranstaltungen unter Telefon (0 68 31) 7 60 20 oder per E-Mail an info@keb-dillingen.de.