1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Damit Kinder sich in der Welt behaupten

Damit Kinder sich in der Welt behaupten

Kinderhilfswerk terre des hommes lädt zusammen mit der Awo Saarland zu einem einen „Tag der Kinderrechte“. Los geht es am Donnerstag, 20. November, 9.30 bis 17.30 Uhr, in der Römerhalle Pachten.

Vor genau 25 Jahren, am 20. November 1989, wurde die Kinderrechtskonvention von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes ruft zum Tag der Kinderrechte Regierungen, Verbände und Wirtschaft auf, sich noch entschiedener für die universelle Verwirklichung der Kinderrechte einzusetzen.

"Es ist offensichtlich, dass weltweit Kinder Gewalt und Ausbeutung erleiden, nicht zur Schule gehen können oder in einer zerstörten Umwelt aufwachsen. Das Versprechen der Konvention erfüllt sich für Millionen Kinder nicht", sagt Christel Roden von der terre-des-hommes-Arbeitsgruppe Dillingen . Positiv ist, dass diese Menschenrechtskonvention speziell für Kinder fast aller Staaten der Erde unterzeichnet wurde. Sie ist ein wichtiges Instrument, um Politik im Interesse von Kindern zu gestalten und Regierungen und Unternehmen hierbei in die Pflicht zu nehmen. Und sie räumt Kindern das Recht ein, aktiv an der Gestaltung sie betreffender Entscheidungen mitzuwirken.

Um der Forderung nach weltweiter Verwirklichung der Kinderrechte zu unterstützen, veranstaltet das Kinderhilfswerk terre des hommes gemeinsam mit der Awo Saarland einen "Tag der Kinderrechte " am Donnerstag, 20. November, von 9.30 bis 17.30 Uhr in der Römerhalle Pachten. Ab 9.30 Uhr begrüßt Henning Leidinger als Clown Lolek, danach gibt es Workshops und spielerische Informationen zu den Kinderrechten. Ab 12.30 Uhr ist die Veranstaltung offen für alle. Zu Gast sind Eddi Zauberfinger, "Les enfants du feu" und das AWO-Kinderhaus Besseringen mit Liedern/ Trommeln. Es gibt zahlreiche Aktionen und Kreativangebote für Kinder und Jugendliche. Im Einsatz sind Jugendfeuerwehr, DLRG und THW, ein Polizeikrad, die Jugendverkehrsschule, ein Kinderrechts-Fotorahmen, die Hornets Saarlouis und andere. Es wird gebastelt, gespielt, geschminkt, gemalt und gelesen.

Eine Kinderfragestunde mit der Schirmfrau Elke Ferner und dem Richter Steffen Dick findet ab 15.30 Uhr in der Römerstube statt.