1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Caritas und Tafel Dillingen suchen weitere Helfer

Soziale Not : Tafel Dillingen sucht weitere Helfer

Die Tafel Dillingen sucht Helfer für die Ausgabe jeden Freitag. Caritasverband bietet den Ehrenamtlichen zwei Schichten an.

Der Caritasverband Saar-Hochwald und die Tafel Dillingen suchen ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer. Die Tafel Dillingen, öffnet immer freitags zwischen 13 und 16 Uhr für ihre Kunden. Sie bietet den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zwei Schichten an: In der Vormittagsschicht (7.15 bis circa 12 Uhr) wird der Wareneingang ausgeladen, sortiert, gesichtet und gezählt. Am Nachmittag (13 bis circa 16 Uhr) findet die Warenausgabe an die Kunden statt. Dafür werden die Kisten und Tüten, entsprechend den Hygienemaßnahmen, vorgepackt. Individuelle, flexible Zeitmodelle sind möglich, teilten Tafel und Caritasverband mit.

Das Engagement der Tafel Dillingen, die 2007 vom Caritasverband Saar-Hochwald zusammen mit der Stadt Dillingen ins Leben gerufen wurde, zielt darauf ab, Menschen in Not zu unterstützen, indem qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die im Wirtschaftsprozess, etwa aufgrund von Fehlkalkulationen, normalerweise entsorgt werden müssten, weiterverwertet werden. Diese Lebensmittel kommen mittlerweile circa 220 einkommensschwachen Haushalten aus Dillingen und Umgebung zu Gute.

Freiwillige werden gebeten, sich bei der Leitung der Tafel Dillingen, Heidi Zech, unter Tel. (0 68 31) 72 101 oder bei Gerd Thewes, Leiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes beim Caritasverband Saar-Hochwald unter Tel. (06831) 93 99 26 zu melden.

Darüber hinaus sind Spender sowie Sponsoren bei der Tafel Dillingen gerne gesehen. Neben Zeitspenden können auch Sach- und Geldspenden geleistet werden. Die Annahme von Sachspenden ist zurzeit freitagvormittags in der Stadthalle Dillingen möglich, teilt die Caritas mit.