Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:37 Uhr

Theater
Brillante Mordgeschichte in der Dillinger Stadthalle

Dillingen. Die Theatergastspiele a.gon München gastieren anlässlich des Theater- und Vortragsringes der Stadt Dillingen mit dem Thriller „Ein brillanter Mord“ von James Cawood am Sonntag, 4. Februar, um 20 Uhr in der Stadthalle Dillingen. Mitwirkende sind unter anderem Ursula Buschhorn und Michel Guillaume.

Zum Inhalt des Theaterstücks: Ein einsames Landhotel in den Bergen. Ein dunkler Salon, Schneesturm, kein einziger Gast. Olivia und Robert, die neuen Besitzer des Hotels, wollen die ruhigen Tage in ihrem Haus genießen. Plötzlich ein mysteriöser Anruf, kurz darauf steht ein merkwürdiger Besucher vor der Tür. Angeblich hat sich der Fremde verlaufen, seine Geschichte wirkt undurchsichtig. Und plötzlich ist es vorbei mit der idyllischen Zweisamkeit – Olivia muss sich den dunklen Geheimnissen ihrer Vergangenheit stellen.

Karten im Vorverkauf für 22/19/16 und 14 Euro beim Kulturamt der Stadt Dillingen, Zimmer 1.01, Telefon (0 68 31) 70 92 40, bei den Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, im Internet sowie an der Abendkasse.