1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Bewegliche Automaten bevölkern die Krippe

Bewegliche Automaten bevölkern die Krippe

In dem kleinen Ort Vaudreching bei Bouzonville wird wie jedes Jahr seit 1954 eine ungewöhnliche Krippe aufgebaut. Die „Krippe der Versöhnung“ ist fünf Meter hoch, acht Meter tief und 9,50 Meter breit.

Es ist eine mechanische Krippe mit 22 beweglichen Automaten und gut 200 Wachsfiguren. Alles bewegt sich, blinkt und blitzt. Die Kirche von Vaudreching ist eine Station der Straße der Krippen im Niedland ("La route des crèches en Pays de Nied"). In 30 Orten sind Krippen zu bestaunen, auch in Niedaltdorf und Rehlingen-Siersburg.

Die Krippe in Vaudreching ist zu sehen von Sonntag, 22. Dezember, bis Sonntag, 5. Januar, danach jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag bis 19. Januar. Jeweils 13.30 bis 17.30 Uhr.

vaudrecreche.free.fr