Bereits 150 Anmeldungen für siebten Santa-Lauf durch die Dillinger Innenstadt

Bereits 150 Anmeldungen für siebten Santa-Lauf durch die Dillinger Innenstadt

Startschuss für den Straßenlauf über fünf Kilometer durch die Dillinger Innenstadt ist dabei am Donnerstag, 4. Dezember, um 18 Uhr. Erwartet werden auch wieder viele Leute in fantasievollen Kostümen.

Bereits in die siebte Runde geht in diesem Jahr der schlau.com Santa-Lauf durch die Dillinger Innenstadt. "Wir haben schon 150 Anmeldungen im System, was auf ein gestiegenes Interesse in diesem Jahr hindeutet", erklärte gestern Vormittag Ausrichter Ralf Niedermeier anlässlich einer Pressekonferenz. Bewährtes wird auch in diesem Jahr beibehalten, aber auch Neues wird ausprobiert, da steht in diesem Jahr der Lauf der Weihnachtsmänner und Engel dem Dillinger Weihnachtsmarkt in nichts nach. Denn dieser findet in diesem Jahr erstmals auf dem Odilienplatz statt und so werden auch Start und Ziel des Santa-Laufs direkt im bunten Markttreiben erfolgen.

Gestartet wird der Straßenlauf über fünf Kilometer am Donnerstag, 4. Dezember, um 18 Uhr. Der Startschuss, verrät Bürgermeister Franz-Josef Berg, wird in diesem Jahr von ihm gemeinsam mit Ministerin Monika Bachmann erfolgen. Dann geht es auf die flache 2,5 Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt, die sich im Vergleich zu den Vorjahren nicht verändert hat.

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre laufen im Santa-Schülerlauf die Runde einmal, alle erwachsenen Starter werden auf zwei Runden geschickt. Natürlich werden wieder die flinksten Läufer im Ziel erwartet, aber vor allem, betonte Niedermeier, steht bei diesem Lauf-Event der Spaß im Vordergrund. Ganz gespannt sind die Ausrichter auf die vielen weihnachtlichen Kostümierungen. Angefangen vom Santa über Engel, Weihnachtsbaumkugeln und Adventskränze konnten sich die Zuschauer in den vergangenen Jahren über viele fantasievolle Kostüme freuen.

In diesem Jahr gibt es gegenüber den Vorjahren eine Neuerung. "Wir haben uns entschlossen, in diesem Jahr in einer Sonderwertung das schönste Rentier zu suchen. Das ist vor allem für die kreativen Läufe sicherlich eine schöne Herausforderung", sagt Niedermeier. Bei der Siegerehrung ab 19.30 Uhr werden die schnellsten Läufer, die schnellsten Schülerinnen und Schüler, die größten Teams, die kreativsten Kostüme und das schönste Rentier geehrt. So lohnt es sich nicht nur für alle Läufer, die am Ende der Strecke mit einem Gratisglühwein belohnt werden, am 4. Dezember nach Dillingen zu kommen, sondern auch für alle Zuschauer, die zahlreiche Rentiere durch die Stadt traben sehen werden.

Eingebettet ist der Santa-Lauf in den Dillinger Weihnachtsmarkt, ausgelassen feiern können alle Läufer und Gäste nach dem Zipfelmützenrennen mit den Büddenbachern. Und, wie es sich für echte Weihnachtsmänner und -frauen gehört, geht von den zehn Euro Startgebühr ein Euro direkt an einen guten Zweck.

Zum Thema:
Der siebte schlau.com Santa-Lauf findet am Donnerstag, 4. Dezember, um 18 Uhr statt. Start und Ziel ist auf dem Odilienplatz in Dillingen , anmelden (Startgebühr: zehn Euro, Schülerlauf: drei Euro) kann man sich im Internet unter www.santa-lauf.de . Nachmeldungen (Startgebühr: zwölf Euro) sind bis kurz vor dem Start im Info-Zelt im Start-/Zielbereich möglich. Dort gibt es auch für fünf Euro komplette Santa-Kostüme für alle Läufer, die noch kein passendes Outfit haben. cim