1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Basketball-Zweitligist Saarlouis/Dillingen verpflichtet Kira Barra

Basketball : Ex-Nationalspielerin Barra kehrt nach Dillingen zurück

Nach dem Klassenverbleib in der 2. Basketball-Bundesliga der Frauen basteln die Verantwortlichen der Diamonds Saarlouis/Dillingen bereits eifrig am Team für die kommende Saison.

Und gleich zu Beginn der Sommerpause konnte die Spielgemeinschaft einen ersten Transfercoup landen: In der kommenden Saison wird der Bundesligist von Jugend-Europameisterin Kira Barra (22) unterstützt. Die 1,91 Meter große gebürtige Dillingerin kehrt somit fast ein Jahrzehnt, nachdem sie das Saarland verließ, wieder an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Barra besuchte seit ihrem 14. Lebensjahr das Basketball-Internat des DBB-Stützpunkts Grünberg. Dort gewann sie zwei Mal den deutschen Pokal der U 19, wurde Vizemeister in der Nachwuchs-Bundesliga WNBL und spielte bereits in jungen Jahren in der 2. Bundesliga.

Während ihrer Zeit in Grünberg durchlief sie alle Jugendnationalmannschaften. Nach dem Abitur trieb es Barra dann noch weiter in die Ferne. Sie erhielt ein Stipendium für die University of Maine, für die sie in den vergangenen Jahren aktiv war. Zwei Mal in Folge gewann sie mit den „Black Bears“ die Meisterschaft in ihrer Division. Fast wäre es 2020 zum Meisterschaftshattrick gekommen, doch kurz vor dem Finalspiel wurde die Saison wegen Corona beendet. Mit Barra kehrt ein Dillinger Eigengewächs zurück, das in der Sporthalle West das Basketballspielen erlernte.