| 19:21 Uhr

Basketball: U18 von Saarlouis/Dillingen in der Erfolgsspur

Dillingen. Die U18-Basketballer der SG Saarlouis/Dillingen haben die Oberliga-Meisterschaft der Verbände Rheinland-Pfalz und Saar gewonnen. In Dillingen bezwang das Team der Trainer Marc Hahnemann und Florian Kirsch zunächst den 1. FC Kaiserslautern (86:38) und dann den MJC Trier (76:56). "Das ist das Ergebnis der jahrelangen harten Arbeit der Jungs", war Kirsch begeistert. Dank des Erfolgs ist die SG am Wochenende Gastgeber der Regionalliga-Meisterschaft. Beginn ist am Samstag, 15.30 Uhr, in der Dillinger Sporthalle West mit der Partie der SG gegen Hessens Vizemeister Gießen. Am Sonntag ab 10 Uhr geht's gegen Trier, ab 17 Uhr gegen Hessen-Meister Eintracht Frankfurt. "Dass wir diese Meisterschaft ausrichten dürfen, ist eine Riesensache. Wir sind gespannt, ob wir mit dem Heimvorteil auch da was bewegen können", so Kirsch. David Benedyczuk

Die U18-Basketballer der SG Saarlouis/Dillingen haben die Oberliga-Meisterschaft der Verbände Rheinland-Pfalz und Saar gewonnen. In Dillingen bezwang das Team der Trainer Marc Hahnemann und Florian Kirsch zunächst den 1. FC Kaiserslautern (86:38) und dann den MJC Trier (76:56). "Das ist das Ergebnis der jahrelangen harten Arbeit der Jungs", war Kirsch begeistert. Dank des Erfolgs ist die SG am Wochenende Gastgeber der Regionalliga-Meisterschaft. Beginn ist am Samstag, 15.30 Uhr, in der Dillinger Sporthalle West mit der Partie der SG gegen Hessens Vizemeister Gießen. Am Sonntag ab 10 Uhr geht's gegen Trier, ab 17 Uhr gegen Hessen-Meister Eintracht Frankfurt. "Dass wir diese Meisterschaft ausrichten dürfen, ist eine Riesensache. Wir sind gespannt, ob wir mit dem Heimvorteil auch da was bewegen können", so Kirsch.