Autoknacker schlägt am Friedhof zu

Autoknacker schlägt am Friedhof zu

Ein bisher unbekannter Täter hat am Mittwochnachmittag die Scheibe der Beifahrertür an einem in der Hillenstraße auf dem Parkplatz vor dem Dillinger Friedhof zum Parken abgestellten weißen Skoda Rapid eingeschlagen.

Aus dem Wagen stahl er anschließend eine schwarze auf dem Boden vor dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche mit Geldbörse und einen im offenen Armaturenablagefach liegenden Geldbeutel.

Dem Dieb genügte eine die kurze Abwesenheit der Friedhofsbesucher, um die dreiste Tat schnell zu vollenden, teilte die Polizei mit. In den Geldbörsen waren jeweils Bargeld und Ausweise. An dem Auto entstand Sachschaden. Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls laufen.

In diesem Zusammenhang erinnert die Polizei daran, dass Taschen oder sonstige Wertsachen nicht offen im Fahrzeug liegen sollten. Die Sachen gehören entweder nicht sichtbar in den verschlossenen Kofferraum, older sie sollten auch bei kurzen Parkzeiten mitgenommen werden. So lässt sich ein Gelegenheit, die Diebe macht, verhindern. red

Mögliche Zeugen der Autoaufbruchs bittet die Polizei , sich unter Telefon (0 68 31) 97 70 oder 97 72 05 zu melden.