1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Autobahndreieck Saarlouis bei Dillingen ist am Wochenende voll gesperrt

Bauarbeiten bei Saarlouis/Dillingen : Autobahndreieck über das Wochenende voll gesperrt

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird am Freitag ein weiteres Baufeld im Zuge der Anhebung der A 8 im Autobahndreieck Saarlouis und des Neubaus der Saarbrücke einrichten (die SZ berichtete).

Betroffen sind vorerst die Fahrspuren auf der A 8 von Neunkirchen kommend auf die A 620 in Richtung Saarlouis und Richtung Luxemburg.

Für den Abbau von Schutzwänden und für Deckensanierung ist ab Freitagabend, 19 Uhr, bis Montagmorgen gegen fünf Uhr eine Vollsperrung ab der Anschlussstelle Dillingen-Süd notwendig. Die Umleitung ist ausgeschildert.

 Anschließend werden die Straßenbauarbeiten zur Herstellung des Anschlusses an die neue Saarbrücke auf der Rampe in Richtung Luxemburg fertiggestellt. Hierzu bleibt die Sperrung der Überleitung in Richtung Luxemburg für drei Wochen, abhängig von der Witterung, voraussichtlich bis 11. Oktober, bestehen.

Der Verkehr von Neunkirchen kommend wird dann über die Anschlussstelle Saarlouis-Lisdorf in Richtung Luxemburg umgeleitet, teilt der LfS mit.