1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Auf den Spuren der Vergangenheit

Auf den Spuren der Vergangenheit

Hasborn-Dautweiler. Nach über fünf Jahren der Recherche ist das Buch des Hasborners Gerd Zöhler gedruckt. Es trägt den Titel "Die Pfarrei St. Bartholomäus Hasborn-Dautweiler - Geschichte entdecken, Kirchen erleben" und umfasst stolze 464 Seiten. Das Werk wurde in der Kulturhalle Hasborn-Dautweiler vorgestellt, wo über 200 Menschen zusammengekommen waren

Hasborn-Dautweiler. Nach über fünf Jahren der Recherche ist das Buch des Hasborners Gerd Zöhler gedruckt. Es trägt den Titel "Die Pfarrei St. Bartholomäus Hasborn-Dautweiler - Geschichte entdecken, Kirchen erleben" und umfasst stolze 464 Seiten. Das Werk wurde in der Kulturhalle Hasborn-Dautweiler vorgestellt, wo über 200 Menschen zusammengekommen waren. Im Mittelpunkt standen ganz klar die Arbeit, Herzblut, Fleiß und Akribie, die Gerd Zöhler in sein Erstlingswerk gesteckt hat. Der Pfarrer Ulrich Graf von Plettenberg bezeichnete das Buch gar als "Meisterwerk, das seinesgleichen sucht - hier und über die Grenzen der Pfarrei hinaus". Fernab seines eigentlichen Metiers engagierte sich Zöhler nun ehrenamtlich in der Gemeinde, wodurch sein Interesse an der Heimatgeschichte immer größer wurde.

Das Ergebnis seiner Arbeit lässt sich nun auf acht Kapitel verteilt begutachten. Der zeitliche Rahmen des Buches erstreckt sich von den Anfängen der Christianisierung über die Ersterwähnung des Ortes Hasborn im Jahre 973 bis in die Gegenwart. Um das Dokument zu beschaffen, in dem die Hasborner Kirche zum ersten Mal erwähnt wurde, reiste Gerd Zöhler bis nach Frankreich, wo es in der Bibliotèque Municipale de Verdun aufbewahrt wird. Diese und weitere Fahrten unternahm das Vorstandsmitglied des Historischen Vereins Hasborn-Dautweiler, um sein Werk zu perfektionieren. red

Erhältlich ist das Buch donnerstags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr und samstags von zehn Uhr bis zwölf Uhr im Rathaus in Hasborn; erwerben kann man es auch im Pfarrhaus Hasborn zu den normalen Öffnungszeiten; im Rathaus in Tholey sowie bei den Vereinsmitgliedern. Kaufen können Interessierte das Buch bis Ostern zum Subskriptionspreis von 24,90 Euro, danach ist es für 29,90 Euro zu haben.