1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Alkohol, Drogen und Medikamente im Visier der Polizei

Polizeibericht : Polizei-Kontrolle: Fünf Fahrer unter Drogen

Am Mittwoch­abend haben die Einsatzkräfte des Verkehrsdienstes West mehr als 130 Fahrzeuge und deren Fahrerinnen und Fahrer überprüft. Bei den gleichzeitig im Raum Saarlouis durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen wurden zahlreiche Verstöße festgestellt.

Bei den zwischen 18 Uhr und 1 Uhr durchgeführten stationären Kontrollen in Saarlouis und Dillingen legten die Beamtinnen und Beamten des Verkehrsdienstes ihren Schwerpunkt auf eine durch Alkohol, Drogen oder Medikamente beeinträchtigte Fahrtüchtigkeit der der Fahrer. Keiner der Fahrer hatte Alkohol getrunken, aber fünf der kontrollierten Personen standen unter dem Einfluss von Drogen und/oder Medikamenten. Ihnen wurde eine Blutprobe entnommen. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Daneben fanden die Einsatzkräfte auch geringe Mengen an Betäubungsmitteln (Cannabis, Amphetamin) und einen gefälschten griechischen Führerschein. Bei den gleichzeitig im Raum Saarlouis durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen wurden insgesamt 395 Verstöße festgestellt. Davon liegen 262 Verstöße noch im Verwarnungsgeldbereich. Die anderen Fahrzeugführer müssen mit einem Bußgeld, elf davon zusätzlich mit einem Fahrverbot rechnen.