Ärzte beraten zum Thema Schlaganfall

Ärzte beraten zum Thema Schlaganfall

Saarlouis. "Schlaganfall - ein medizinischer Notfall!" ist das Thema eines Vortrags am Mittwoch, 27. Februar, um 18 Uhr in der Cafeteria des DRK-Krankenhauses Saarlouis, Vaubanstraße 25. Der leitende Arzt der Inneren Abteilung mit dem Schwerpunkt Neurologie, Dr. Hans Michael Lamberty, sowie der Chefarzt der Inneren Abteilung mit dem Schwerpunkt Angiologie, Dr

Saarlouis. "Schlaganfall - ein medizinischer Notfall!" ist das Thema eines Vortrags am Mittwoch, 27. Februar, um 18 Uhr in der Cafeteria des DRK-Krankenhauses Saarlouis, Vaubanstraße 25. Der leitende Arzt der Inneren Abteilung mit dem Schwerpunkt Neurologie, Dr. Hans Michael Lamberty, sowie der Chefarzt der Inneren Abteilung mit dem Schwerpunkt Angiologie, Dr. Jürgen Lehmann, informieren Betroffene, Angehörige und Interessierte umfassend zum Krankheitsbild Schlaganfall.Rund 250 000 Menschen erleiden pro Jahr in Deutschland einen Schlaganfall. Der Schlaganfall ist immer ein medizinischer Notfall. Rasches Handeln und die optimale Versorgung sind wichtig für ein gutes Behandlungsergebnis. Informiert wird am Mittwoch darüber, wie ein Schlaganfall entsteht und was dabei im Gehirn geschieht. Weitere Frage n: Welche Beschwerden verursacht ein Schlaganfall? Wie erkennt man einen Schlaganfall und wie muss man beim Verdacht reagieren? Was geschieht im Krankenhaus? Welche Untersuchungsverfahren und Behandlungen gibt es? Welche Bedeutung haben frührehabilitative Maßnahmen wie Ergo- und Physiotherapie oder Logopädie. Kann man einem Schlaganfall vorgebeugen? red

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei, meldet das DRK.

Mehr von Saarbrücker Zeitung