1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

20 Jahre alt und unheimlich vielfältig

20 Jahre alt und unheimlich vielfältig

Der Kulturverein Farbklang in Dillingen wird 20 Jahre alt. Kulturinteressierte Dillinger Bürger gründeten den Verein 1993 und richteten zunächst, mit Unterstützung der Stadt, ein Kulturbüro am Marktplatz ein.

In seiner Geschichte zog der Verein noch einige Male um: Zunächst in das Kulturforum am Marktplatz, dann in die Kelkelstraße und schließlich in die heutigen Räume im Kulturtreff Mona Lisa in der Saarlouiser Straße.

Die ehrenamtlichen Kulturfreunde konnten im Laufe der Jahre mit viel ehrenamtlichen Engagement zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten auf die Beine stellen: Ausstellungen zum Nationalsozialismus oder zum Weltfrauentag, von regionalen Künstlern wie Robert Brandy und Karl Michaely, aber auch Konzerte und Lesungen fanden regelmäßig statt.

Große Resonanz fanden seit 1999 die Weihnachtskonzerte in der Kirche St. Johann, deren Reinerlös Farbklang stets an soziale oder ehrenamtliche Projekte spendete. Ein Theaterprojekt mit Kindern, Bildungsreisen nach Prag, Dresden, Brügge oder Wien, Diavorträge, Gesprächskreise, Spieleabende oder Infoabende zu gesundheitlichen Themen - das Angebot des Vereins ist unheimlich vielfältig. "Insofern wurden die Ziele der Gründungsmitglieder erreicht, sogar noch übertroffen und die Anzahl der Vereinsmitglieder erheblich gesteigert", freut sich die Vorsitzende Erika Ternes.

Zuletzt konnte Farbklang sogar einen eigenen Kleinbus anschaffen - dank Sponsoren aus der Dillinger Geschäftswelt und dem Verein.

Sein 20-jähriges Bestehen feiert Farbklang mit einem Jubiläumsempfang am Freitag, 29. November, ab 18 Uhr im Kulturtreff Mona Lisa Dillingen. Anmeldung unter Tel. (0 68 31) 7 48 66 90.