| 20:56 Uhr

Drachenbootrennen
Zehn Jahre Dillinger TAM TAM

Auch beim zehnten Dillinger TAM TAM wird Integration groß geschrieben: behinderte und nicht-behinderte Sportler gemeinsam.
Auch beim zehnten Dillinger TAM TAM wird Integration groß geschrieben: behinderte und nicht-behinderte Sportler gemeinsam. FOTO: rup / Ruppenthal
Dillingen. „Wir sitzen alle in einem Boot. Wir schaffen es gemeinsam und wir haben Spaß zusammen.“ Das ist auch das Motto des 10. Drachenboot-Festivals für behinderte und nicht behinderte Menschen, des Dillinger TAM TAM. Von Nicole Bastong

Am Samstag, 11. August, geht es auf der Saar am Bootshaus in Dillingen in die nächste Runde.


Die letzte Ausgabe des Rennens fand im Sommer 2016 statt, allerdings ohne das 1000-Meter-Rennen, das wegen drohender Unwetter gestrichen werden musste; schon 2015 war das TAM TAM mangels Anmeldungen abgesagt worden.

Gestartet wird ab 13 Uhr in den Bootsklassen Integrations-Cup, Massenstart 1000 Meter, Jugend- und Azubi-Cup sowie Damen-Cup. Sportlicher Höhepunkt ist der Große Preis der Stadt Dillingen. Siegerehrung ist gegen 18.30 Uhr.



Rund um die Rennen gibt es ein Unterhaltungsprogramm. Veranstalter des Dillinger TAM TAM sind der Awo-Verbund für Integration und Bildung (VIB) in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Kanu-Club Dillingen.

Mehr Informationen und die Teilnahmebedingungen gibt im Internet.