| 20:11 Uhr

Kinderbücher
Wir alle kannten es auswendig

FOTO: Robby Lorenz / SZ
Von Mathias Winters

Zum Anschauen und Vorlesen einfach nur wunderschön: „Das kleine ich bin ich“ von Texterin Mira Lobe und Zeichnerin Susi Weigel, die auch die Idee hatte, hat es seit seinem Erscheinen 1972 zum Klassiker gebracht. Von allen möglichen Tieren, die es auf seiner Reise trifft, hat das kleine knuddelige Wesen was, aber von keinem so viel, dass es dazu gehört. Also muss das Tierchen lange suchen, bis es herausfindet, wer es ist. „Ich bin ich“, stellt es schließlich glücklich fest. Bilder und Sprache haben unsere Kinder so sehr gefesselt, dass wir es immer und immer wieder angeschaut und vorgelesen haben – nie gelangweilt, und bis wir es alle komplett auswendig konnten.