Das Theaterschiff "Maria-Helena" sticht wieder in See

Rehlingen-Siersburg/Beckingen. Die Gemeinden Rehlingen-Siersburg und Beckingen haben das Theaterschiff "Maria-Helena" gemeinsam wieder für ein kulturelles Wochenende eingeladen. An der Schiffsanlegestelle Rehlingen/Beckingen gibt es am Freitag und Samstag, 28. und 29. Mai, ein buntes Programm

Rehlingen-Siersburg/Beckingen. Die Gemeinden Rehlingen-Siersburg und Beckingen haben das Theaterschiff "Maria-Helena" gemeinsam wieder für ein kulturelles Wochenende eingeladen. An der Schiffsanlegestelle Rehlingen/Beckingen gibt es am Freitag und Samstag, 28. und 29. Mai, ein buntes Programm. Zunächst lädt das Hühnchen-Trio ein zu einer Natur-Begegnung der lyrisch-komischen Art: "Schwimm, Hühnchen, schwimm!". Ausgelassen, fröhlich, bissig, böse und manchmal auch nachdenklich, das Hühnchen-Trio präsentiert seine Natur belassene Lyrik so spontan und unterhaltsam, dass sich das Publikum bei Liedern von "Tulpen aus Amsterdam" bis "Mein kleiner grüner Kaktus" köstlich amüsieren wird. Am Samstag, 29. Mai, können dann die Kinder das Schiff stürmen. Das Märchen der Gebrüder Grimm "Die Bremer Stadtmusikanten" in der Fassung von Frank Lion, musikalisch in Szene gesetzt von Wolf Giloi, steht um 15 Uhr auf dem Programm. Gabriele Bernstein, Meike Ruby, Vincenzo Di Rosa und Ralf Peter spielen die vier ausgemusterten Tiere, die das Schicksal zusammenführt. Vier Tiere, stellvertretend für die, die es schaffen, ihr Schicksal in die Hand zu nehmen und, so ganz nebenbei, auf sehr unterhaltsame Art ein paar Betrügern das Handwerk legen. hthKarten gibt es in den Rathäusern in Beckingen und Siersburg: Kindertheater vier Euro, Abendprogramm Hühnchen-Trio zehn Euro und an der Tages- und Abendkasse.