1. Saarland
  2. Saarlouis

Corona-Zahlen von Donnerstag, 2. September, im Kreis Saarlouis

Corona-Zahlen von Donnerstag : 46 neue Corona-Infektionen im Landkreis

Am Donnerstag wurden 46 weitere Corona-Fälle im Kreis Saarlouis registriert. Der Inzidenzwert liegt bei 118,5.

Am Donnerstag wurden 46 neue Corona-Infektionen im Landkreis Saarlouis registriert, teilt das Gesundheitsamt mit. Je sieben Fälle wurden in Saarlouis, Lebach und Schmelz gemeldet, je vier in Dillingen, Schwalbach, Überherrn und Wadgassen, drei in Saarwellingen, je zwei in Bous und Nalbach und je einer in Ensdorf und Rehlingen-Siersburg, ist der Meldung zu entnehmen.

Somit sind derzeit 337 aktive Corona-Infektionen im Kreis Saarlouis nachgewiesen. Diese verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: 77 der Betroffenen leben in Saarlouis, 71 in Schmelz, 42 in Dillingen, 37 in Wadgassen, 25 in Lebach, 18 in Schwalbach, 13 in Bous, zwölf in Saarwellingen, elf in Überherrn, neun in Nalbach, je acht in Ensdorf und Wallerfangen und sechs in Rehlingen-Siersburg.

Am Donnerstag wurde im Landkreis 26 Mal die Deltamutation nachgewiesen. Der Inzidenzwert laut RKI lag am Donnerstag bei 118,5 (Mittwoch: 108,1).

Seit Pandemiebeginn haben sich im Kreis 9296 Menschen nachweislich mit dem Covid-19-Virus infiziert; davon gelten 8807 als genesen.