1. Saarland
  2. Saarlouis

Corona-Krise: Ford-Werke Saarlouis bleiben bis Anfang Mai geschlossen

Stilllegung bis zum 4. Mai wegen Coronavirus : Ford-Werke in Saarlouis bleiben länger geschlossen

Betroffen ist die gesamte Ford-Produktion in Europa. Die Stilllegung sollte ursprünglich bis zum 20. April andauern.

Am 17. März hatte Ford erstmalig erklärt, dass die Produktion anlässlich der Corona-Pandemie eingestellt werden würde. Wie der Konzern am Freitag in einer Pressemitteilung mitteilt, werden diese Maßnahmen jetzt bis zum 4. Mai verlängert.

„Es ist wichtig, dass wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern so viel Klarheit wie möglich geben, wie lange die aktuelle Situation vermutlich noch anhalten wird“, betont Stuart Rowley, Präsident von Ford Europa. „Wir hoffen, dass sich die Lage im kommenden Monat wieder verbessern wird. Unsere Planungen für den Wiederanlauf des Betriebs basieren auch weiterhin darauf, wie sich die Bedingungen entwickeln und welche Vorgaben wir vor Ort von den Regierungsstellen erhalten.“

Die Pläne für die Wiederaufnahme der Produktion seien stark davon abhängig, wie sich die Pandemie in den nächsten Wochen entwickele und welche Vorschriften den Betrieb dann noch einschränken.