1. Saarland
  2. Saarlouis

Corona-Fälle in sechs Schulen und einer Kita im Kreis Saarlouis

Corona-Pandemie im Landkreis Saarlouis : Neue Corona-Fälle in Schulen und einer Kita im Kreis Saarlouis

Der Landkreis Saarlouis hat am Freitag neue Corona-Fälle in sieben Bildungseinrichtungen gemeldet. Betroffen sind:

Kita St. Raphael in Bous: ein positiver Corona-Fall, die Kita ist geschlossen. Die Quarantäne ist bis 10. November veranlasst, die Betroffenen werden am Dienstag getestet.

Grundschule Im Alten Kloster in Fraulautern: ein positiver Corona-Fall, die Quarantäne ist bis 10. November veranlasst, die Testungen finden am Montag statt.

Nikolaus-Groß-Schule in Lebach: zwei positive Fälle. Die Kontaktpersonen werden am Montag getestet. Die Quarantäne wurde in Abhängigkeit vom letzten Kontakt bis 9., 10. und 11. November ausgesprochen.

Bisttalschule Wadgassen-Bous, Standort Bous: ein positiver Fall. Die Quarantäne wurde bis 11. November veranlasst, die Testungen sind am Dienstag.

TGS BBZ Saarlouis: ein Corona-Fall bekannt. Die Quarantäne ist bis 10. November veranlasst, die Kontaktpersonen werden am Montag getestet.

KBBZ Saarlouis: ein positiver Fall. Die Quarantäne wurde bis 11. November veranlasst, die Testungen sind am Dienstag.

VHS Dillingen: ein Kursteilnehmer positiv getestet. Die Quarantäne wurde bis 13. November veranlasst. Die Testungen sind laut Kreis in Vorbereitungen. „Das Gesundheitsamt steht mit allen Betroffenen in einem engen Austausch“, teilt die Pressestelle mit.

Insgesamt meldete der Kreis für Freitag 42 neue Corona-Fälle. Aus Bous waren es sieben (vier Frauen, drei Männer), aus Ensdorf sechs (4/2), aus Saarlouis fünf (1/4), aus Dillingen (4/0), aus Wallerfangen vier (0/4), aus Schwalbach vier (3/1), aus Schmelz drei (0/3), aus Wadgassen drei (3/0), aus Lebach zwei (2/0), aus Saarwellingen zwei (1/1), und aus Nalbach eine Frau. Ein Fall fehlt in der Liste, da dieser sich noch in der Fallermittlung befindet. In Rehlingen-Siersburg und Überherrn gab es keine Neuinfektion. Die Zahl der bisher gemeldeten Fälle steigt auf 1290. Als genesen gelten 990, 25 Menschen sind bislang in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 130,2.