1. Saarland
  2. Saarlouis

Corona-Fälle an der Philipp-Schmitt-Schule in Dillingen und in der Kita Kinderland in Altforweiler

Pandemie im Kreis Saarlouis : Neue Corona-Fälle in Schulen und einer Kita

Der Landkreis Saarlouis hat am Mittwochmittag neue Corona-Fälle in Bildungseinrichtungen gemeldet. Betroffen sind zwei Grundschulen, eine Kita und ein KBBZ.

An der Grundschule Philipp-Schmitt-Schule in Dillingen wurde ein positiver Corona-Fall bestätigt. Das hat der Landkreis Saarlouis am Mittwoch mitgeteilt. Von der Quarantäne sind 30 Personen der freiwilligen Ganztagsschule (Nachmittagsbetreuung) betroffen. Die Testungen wurden am Mittwoch durchgeführt.

In der Kita Kinderland in Überherrn-Altforweiler wurden drei Covid-19-Fälle bestätigt. Etwa 40 Personen müssen nun in Quarantäne und werden laut Landkreis am Donnerstag getestet.

An der Grundschule Bous gibt es einen positiven Corona-Fall, 29 Menschen aus einer 1. Klasse und der Nachmittagsbetreuung sind nun in Quarantäne. Die Testung ist am Donnerstag geplant. Die Quarantäne dauert voraussichtlich bis 26. oder 27. November. „Dies ist abhängig vom letzten Kontakt“, teilt der Landkreis mit.

Am KBBZ Dillingen ist ein Corona-Fall in der 11. Klasse aufgetreten. Für 14 Menschen wurde die Quarantäne bis 27. November angeordnet. Die Tests sind am Donnerstag.