CDU schlägt Medaille für ehrenamtlich Tätige vor

CDU schlägt Medaille für ehrenamtlich Tätige vor

Kreis Saarlouis. Die CDU-Kreistagsfraktion hat in einem Schreiben an Landrätin Monika Bachmann vorgeschlagen, dass der Landkreis Saarlouis eine Ehrenmedaille als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für besondere Verdienste und langjähriges ehrenamtliches Engagement verleihen soll. Gleichzeitig hat die CDU-Fraktion einen Entwurf für entsprechende Richtlinien vorgelegt

Kreis Saarlouis. Die CDU-Kreistagsfraktion hat in einem Schreiben an Landrätin Monika Bachmann vorgeschlagen, dass der Landkreis Saarlouis eine Ehrenmedaille als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für besondere Verdienste und langjähriges ehrenamtliches Engagement verleihen soll. Gleichzeitig hat die CDU-Fraktion einen Entwurf für entsprechende Richtlinien vorgelegt. "Ehrenamtliches Engagement ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres freiheitlichen demokratischen Gemeinwesens und ist gelebte Mitmenschlichkeit und Solidarität. Aus diesem Grund wollen wir vorbildliches ehrenamtliches Engagement fördern", begründet diesen Vorstoß der CDU-Fraktionsvorsitzende Helmut Heinz.Nach dem Vorschlag der CDU sollen Persönlichkeiten mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet werden, die sich durch langjährige ehrenamtliche Tätigkeit bewährt haben, etwa im sozialen, kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen oder politischen Bereich.Vorbildliches EngagementDabei ist es ein Anliegen der CDU-Fraktion, dass jedermann Anregungen zur Verleihung der Ehrenmedaille geben kann. Die CDU-Fraktion strebt in dieser Angelegenheit eine Beschlussfassung auf breiter Basis an. Heinz: "Es wäre schön, wenn der Kreistag die Stiftung einer Ehrenmedaille in unserem Kreis im Konsens beschließen würde; deshalb haben wir die übrigen Fraktionen gebeten, ihre Vorstellungen frühzeitig in die Beratungen einzubringen."Die Vorberatungen sollen im Kreisausschuss am kommenden Donnerstag, 19. Juni, und eine endgültige Beschlussfassung im Kreistag am Donnerstag, 24. Juni, erfolgen. pum

Mehr von Saarbrücker Zeitung