1. Saarland
  2. Saarlouis

Caritasverband Saar-Hochwald: Gruppe für Alleinerziehende

Kostenlos, Alle 14 Tage : Alleinerziehende tauschen sich aus

(red) Zunehmend mehr Frauen und Männer sind heute alleinerziehend und müssen die vielfältigen Anforderungen des Alltags alleine bewältigen. Sie sind in besonderem Maße gefordert, Familie und Beruf zu vereinbaren, Alltags-, Existenz- und Familienprobleme zu lösen und vieles mehr.

Das offene Gruppenangebot für Alleinerziehende beim Caritasverband Saar-Hochwald in Saarlouis soll Betroffenen bei der Bewältigung konkreter Lebensfragen und akuter Schwierigkeiten durch Information, Beratung und Hilfe zu mehr Sicherheit im Alltag und zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen. „Das Ziel ist es, den Eltern die Möglichkeit zu gegenseitigem Austausch und zur Klärung offener Fragen zu geben, sowie Begegnungs – und Kontaktmöglichkeiten zu vermitteln“, heißt es. Die Gruppe findet ab 18. März alle 14 Tage mittwochsnachmittags (außer in den Schulferien) in Saarlouis, Lisdorfer Str. 13, 2. Etage, statt und wird von sozialpädagogischem Fachpersonal geleitet.

Die Teilnahme ist kostenlos, und die Kinderbetreuung ist während des Gruppenangebotes gewährleistet. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Nähere Infos und Termine: Tel. (0 68 31) 93 99 27 oder (0 68 31) 93 99 25, E-Mail: e.Miljevic@caritas-saar-hochwald.de.