Keine Verletzten : Brand in der Saarlouiser Altstadt

Keine Verletzten : Brand in der Saarlouiser Altstadt

In der Saarlouiser Altstadt hat es am Freitagabend, gegen 19 Uhr, im ersten Obergeschoss eines Wohnhaus gebrannt.

Das teilt die Polizei mit. Sowohl die Bewohner im Haus, als auch die Gäste der im Erdgeschoss befindlichen Gaststätte konnten sich retten. Niemand wurde verletzt. Die Wohnung im ersten Obergeschoss ist auf Grund der starken Rauchentwicklung bis auf weiteres nicht bewohnbar. Bei dem Brand ist ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro entstanden. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

(red)
Mehr von Saarbrücker Zeitung