Was Kräutermischung wirklich war, ermittelt nun die Polizei

Dillingen. Zwei Männern im Alter von 30 und 28 Jahren aus Dillingen und Bous ist der Zug an einer selbstgedrehten Zigarette mit derzeit in Mode befindlichen Kräutermischungen am Dienstagabend nicht sonderlich gut bekommen

Dillingen. Zwei Männern im Alter von 30 und 28 Jahren aus Dillingen und Bous ist der Zug an einer selbstgedrehten Zigarette mit derzeit in Mode befindlichen Kräutermischungen am Dienstagabend nicht sonderlich gut bekommen. Ein Firmenmitarbeiter informierte die Polizei darüber, dass es zwei Fremdarbeitern nicht sonderlich gut ginge, denn sie seien ganz weiß im Gesicht, teilt die Polizei mit.Vor Ort bestätigte sich die Mitteilung, beide hatten gemeinsam eine Zigarette mit einer Kräutermischung geraucht, und es wurde ihnen dabei derart übel, dass sie in eine Klinik gebracht werden mussten.

Die Ermittlungen der Polizei, ob es sich um eine legal im Handel befindliche Kräutermischung handelt, dauern noch an. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort