| 20:52 Uhr

Tennis
Ungeschlagen zum Meistertitel

Sabine Hauck, Angela Zenner, Nora Trenz, Lisa Holz, Celine Staub (v. l.) gewannen alle Spiele.
Sabine Hauck, Angela Zenner, Nora Trenz, Lisa Holz, Celine Staub (v. l.) gewannen alle Spiele. FOTO: Anna Baumann
Bous. Die Damen-Mannschaft des Tennisclubs Schwarz-Weiß Bous ist ungeschlagen Meister der Landesliga geworden. Mit einem 12:2-Erfolg bei der SG Elm/Schwalbach beendete die Mannschaft die Saison bereits am vergangenen Sonntag.

Die Konkurrenten müssen am kommenden Wochenende noch einmal ran. Beste Aussichten auf den Vizetitel hat der TuS Wadgassen (7:3 Punkte), der aber bereits drei Zähler hinter Bous (12:0) liegt.


Bous schwächelte nur beim Saisonauftakt kurzzeitig. Gegen den TC Brotdorf stand es nach den Einzeln 4:4. In den Doppeln behielt Bous dann aber die Oberhand, so dass es am Ende 10:4 hieß. Danach gelang den Damen ein 14:0 gegen den TC Waldhaus und ein 10:4 gegen den TC Nalbach. Das letzte Heimspiel bestritten die Damen dann gegen den TC Dillingen II und konnten erneut ein klares 14:0 verbuchen. Gegen den starken und bis dahin punktgleichen Gegner des TC Wadgassen gelang dann ein 14:0-Auswärtssieg, bevor dann das Saisonfinale in Elm stattfand.

Somit schlägt das Team um die Stammspielerinnen Sabine Hauck, Angela Zenner, Nora Trenz, Lisa Holz und Celine Staub in der kommenden Saison in der Verbandsliga auf.