1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Transparenz wird hier großgeschrieben

Transparenz wird hier großgeschrieben

Was Rat und Ausschüsse beschließen, lässt sich in der Gemeinde Bous bequem von zu Hause aus nachlesen. Seit November 2014 finden sich dort alle öffentlichen Sitzungen per Internet im so genannten Bürgerinformationssystem.

Demokratie lebt von der Beteiligung der Bürger. Die können sich in Bous seit rund einem Jahr per Internet informieren, was ihre Vertreter im Gemeinderat diskutieren und beschließen. Dafür ging im September 2014 das Bürgerinformationssystem ALLRIS ans Netz, das bis heute etwa 2800 Besucher nutzten.

Rund 21 500 Euro kostete der grundlegende Aufbau des Systems. Darin enthalten ist die Software für etwa 3500 Euro und eine monatliche Gebühr von um die 130 Euro für deren Pflege.

Etwa 18 000 Euro investierte die Gemeinde in Tablets für die Ratsmitglieder. ALLRIS besteht aus einem öffentlichen Teil sowie einem nichtöffentlichen. Letzterer ist für die Verwaltung und die Mitglieder der Gremien. Denn in den Unterlagen finden sich oftmals Angaben, die dem Datenschutz unterliegen.

Wesentliches Ziel dieser Plattform ist eine schnellere und einfachere Information, als es über schriftlich zugestellte Vorlagen möglich wäre. Außerdem kann die Verwaltung mit dem System den Sitzungsdienst besser organisieren. Dies führt auch zu Kostenersparnissen.

Die Mitglieder der Gremien haben eine Zugriffsberechtigung auf sämtliche relevanten Informationen. Dagegen können Bürgerinnen und Bürger nur die öffentlichen Informationen einsehen. In einem Kalender sind gelb die Sitzungstermine von Gemeinderat und Ausschüssen verzeichnet. Klickt man sie an, erscheint eine Liste der öffentlichen Tagesordnungspunkte und meist ausführliche Vorlagen. Im Regelfall ist dies etwa eine Woche vor der betreffenden Sitzung verfügbar. Nach erfolgter Sitzung finden sich dort auch Protokolle und Abstimmungsergebnisse.

Laut Auskunft der Verwaltung sei geplant, dieses Informationssystem für die Bürger attraktiver zu gestalten. Das erfolge dann im Zusammenhang mit neuen Webseiten.

Das Bouser Bürgerinformationssystem findet sich im Internet über die Startseite der Gemeinde.

bous.de