1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Thalia Kino Bous zeigt deutsches Drama "Shadada"

Thalia Kino Bous zeigt deutsches Drama "Shadada"

Bous. Das Thalia Kino Bous zeigt am Dienstag, 7. Dezember, und am Mittwoch, 15. Dezember, jeweils um 20 Uhr den Film "Shahada" von Burhan Qurbani. Der Film erzählt in Episoden von drei jungen Muslimen, deren Wege sich kreuzen. Alle drei geraten in Lebenskrisen, die ihr bisheriges Werte- und Glaubenssystem auf eine harte Probe stellen

Bous. Das Thalia Kino Bous zeigt am Dienstag, 7. Dezember, und am Mittwoch, 15. Dezember, jeweils um 20 Uhr den Film "Shahada" von Burhan Qurbani. Der Film erzählt in Episoden von drei jungen Muslimen, deren Wege sich kreuzen. Alle drei geraten in Lebenskrisen, die ihr bisheriges Werte- und Glaubenssystem auf eine harte Probe stellen.Maryam, eine junge Türkin mit westlichem Lebensstil, nimmt nach ungewollter Schwangerschaft eine Abtreibung vor. Ismail, der türkische Polizist und Familienvater, sieht eine Frau wieder, die er vor Jahren versehentlich angeschossen hatte und der Nigerianer Samir hat zunehmend Probleme, mit seiner Homosexualität zu leben. Dann gibt es den aufgeklärten Imam Vedat, um seine Gemeinde herum spielen sich die Geschichten ab. Andreas Paul, Schulpfarrer der Saarlouiser Gymnasien, wird in die Thematik des Films einführen.

Im Kino liegen Listen aus, in denen die Besucher ihre drei Lieblingsfilme dieses Jahres nennen können. Die Siegerfilme werden Anfang des nächsten Jahres wiederholt. "Willkommen bei den Sch'tis" kommt auf jeden Fall wieder. Der Eintritt zu den Kinoabenden am 7. und 15. Dezember kostet jeweils vier Euro. mha