1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Bous

Psychologe stelltsein Buch vor

Psychologe stelltsein Buch vor

BousPsychologe stelltsein Buch vorDer Wadgasser Psychologe und Theologe Stanislaus Klemm stellt am Montag, 1. Februar, sein neues Buch "Unser Leben - ein Seiltanz" im Literaturcafé im Luxemburger Hof in Bous vor. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; es wird um eine Spende für die Erdbebenopfer auf Haiti gebeten

BousPsychologe stelltsein Buch vorDer Wadgasser Psychologe und Theologe Stanislaus Klemm stellt am Montag, 1. Februar, sein neues Buch "Unser Leben - ein Seiltanz" im Literaturcafé im Luxemburger Hof in Bous vor. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; es wird um eine Spende für die Erdbebenopfer auf Haiti gebeten. Das Literaturcafé ist eine Initiative von Bücher Schiffmann, KEB und dem Restaurant Luxemburger Hof. hpfDillingenTrainerin vermittelt ErziehungsprogrammSusanne Bortlisz, Erziehungswissenschaftlerin und lizenzierte Triple-P-Trainerin, bietet am Freitag, 5. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr, bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, einen Informationsabend über Triple P-Elterntraining. Triple P das bedeutet Positives Erziehungsprogramm, an. redAnmeldung bis 3. Februar unter Tel. (0 68 31) 7 60 20.SaarlouisJugendzentrum sucht ZivildienstleistendenDas Jugendzentrum Saarlouis sucht ab Juni dieses Jahres einen neuen Zivildienstleistenden. Wer sich für die Stelle interessiert, kann sich unter juz-united, Telefon (06 81) 63 53 59 oder zentrale@juz-united.de über nähere Details informieren. redSaarlouisHerz-Kreislauf-Training mit der KnappschaftEin Herz-Kreislauf-Training für Jung und Alt bietet die Knappschaft ab Februar in Saarlouis an. Das Training für Menschen, die nie oder lange nicht mehr sportlich aktiv waren verbessert Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Entspannung. Start ist Donnerstag, 4. Februar, um 9.30 Uhr und Mittwoch, 5. Februar, um elf Uhr. Die zwölf Termine finden wöchentlich im Fitness-Center in der Pavillonstraße 39 statt. Für Knappschaft-Versicherte ist der Kurs kostenfrei; alle anderen Teilnehmer zahlen 75 Euro. kjAnmeldung unter Telefon (0 68 34) 56 81 21.