| 20:59 Uhr

Polizei
Sturzbetrunkener kracht mit seinem Auto in den Kreisel

Bous. Ein sturzbetrunkener 21-Jähriger ist in Bous am Sonntag gegen 1 Uhr morgens mitten in den Kreisel gekracht. Der junge Mann aus Bous war nach Zeugenangaben mittig gegen die Bebauung des Kreisels in der Kreisstraße gefahren.

Zuvor soll er noch andere Fahrzeuge überholt haben, meldet die Polizei. Sie stellte auch fest, dass der Fahrer absolut fahruntüchtig war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Das kaputte Auto musste abgeschleppt werden.


Zur Hilfe eilte dem Unfallfahrer dann ein 26-jähriger Bekannter. Als er mit dem Auto zur Unfallstelle kam, stellte die Polizei fest, dass auch er getrunken hatte. Die Höhe der Alkoholisierung lag allerdings nicht im Straftatenbereich, berichtet diese weiter. Ihn erwartet jedoch ein Bußgeldverfahren wegen Fahrens unter Alkoholbeeinflussung.

(nic)